Athletiktraining

Im Gegensatz zu den bekannten konditionellen Eigenschaften der Kraft und der Ausdauer beschreibt die Athletik ein wesentlich komplexeres Bild der sportlichen Leistung. Neben den beiden konditionellen Grundeigenschaften gehören auch die Beweglichkeit, die Koordinationsfähigkeit, die Schnelligkeit und die so genannte Agility zu den Kernfähigkeiten der Athletik.

Battle Rope: Das Battle Rope ist das perfekte Seiltraining, welches nicht nur die eigene Ausdauer fordert, sondern auch Ihre Kraft und Koordination. Das Workout mit dem Battle Rope ist sehr vielseitig, durch die verschiedenen Seillängen ist das Battle Rope für Anfänger (kurzes Seil) und auch für Fortgeschrittene (langes Seil) geeignet. Danke den fliessenden Bewegungen ist das Workout zudem sehr gelenkschonend.

Jump Rope: Das Workout mit dem Jump Rope gehört zu den effektivsten Kondition- und Koordinationstraining. Das Jump Rope stärkt das Herz- und Kreislaufsystem, fördert die Ausdauer und Kondition und steigert die Fettverbrennung. Das Jump Rope ist klein und kompakt und kann überallhin mitgenommen werden.

Das Plyometrische Training ist perfekt um die Sprungkraft, Reaktionsfähigkeit und die Schnelligkeit zu verbessern. Die Übungen in einem Workout sind schnell, explosiv, intensiv und steigern je nach Übung die Kraft, Koordination und die Kondition. Durch das regelmässige Training mit den Plyoboxen werden die Sehnen und Bändern gestärkt und verringern somit die Verletzungsanfälligkeit in allen Workouts. Mit den verschiedenen Boxen können Anfänger und Profis den gesamten Körper neue Trainingsreize setzen.

Die Bewegungen und Reaktionen des Körpers werden durch ein regelmässig durchgeführtes Koordinationstraining verbessert. Im Koordinationstraining werden typische Bewegungsmuster und Abläufe bis zur Perfektion trainiert und ist somit ein wichtiger Bestandteil jedes Workouts.

18 Artikel

pro Seite

18 Artikel

pro Seite