Das Workout mit den Kettlebell bringt deinen Puls hoch, stärkt deine Muskeln und lässt das Körperfett schmelzen. Du willst das Maximum aus einem Training mit freien Gewichten herausholen, deine Ausdauer verbessern, dabei die Muskeln komplex trainieren, den Stoffwechsel ankurbeln und ordentlich Fett verlieren? Dann probier doch mal DAS: hochintensive Trainingseinheiten mit Kettlebells!

Das Training mit Hanteln kann ziemlich monoton sein. Ein etwas anderes Hanteltraining ist das mit der Kettlebell – auch wenn die schweisstreibenden Übungen mit der Kugelhantel einem durchaus ebenso das ein oder andere Ächzen entlocken können. Die Bewegungen trainieren den ganzen Körper. Anfänger sollten sich einfachere Übungen aussuchen – nicht korrekt ausgeführt können gerade die Schwünge mit der Kugel schaden.

 Es gibt beim Fitness-Training mit der Kettlebell zwei klassische Bereiche:„Übungen, bei denen die Kettlebell gehalten oder gedrückt wird, und Schwünge, die mit einem oder beiden Armen durchgeführt werden. Die Übungen: Swing, Deadlift, Clean & Press, Goblet Squat, Single Arm Military Press eignen sich am besten für die ersten Trainingsworkouts.

Mit 3 Sätzen á 10 Wiederholungen kannst du bei jeder Übung grundsätzlich nichts falsch machen. Sobald du die Technik erlernt und dich mit den Übungen sicher fühlst, kannst du weitere Kettlebell Übungen in deinen Plan aufnehmen oder die Bestehenden gegen Neue austauschen.

Wichtige Tipps: Wie beim klassischen Krafttraining solltest du deine Atmung auch beim Kettlebell Conditioning bewusst einsetzen. Das bedeutet konkret: Während der aktiven Belastungsphase beziehungsweise Anstrengung atmest du aus. Beim Zurückgehen in die jeweilige Ausgangsposition ­atmest du ein. Du wirst sehen, dass dich diese gezielte Atemlenkung in der Performance noch ein ganzes Stück weiterbringt, als wenn du ohne bewusste Luftsteuerung arbeitest.


Bevor du dich jedoch in das Training stürzt: Für op­timale Erfolge kommt es auch auf den richtigen Widerstand an. Frauen beginnen in der Regel mit 6 bis 8 Kilogramm, Männer mit 12 bis 16 Kilogramm. Wähle Gewichte, mit denen du unsere Vorgaben gut schaffst, aber dennoch eine deutliche Anstrengung spürst.

Starte jetzt dein vielfältiges Workout mit den Kettlebells!!